Close

auch im lockdown plastikfrei einkaufen

herzlich unverpackt ermöglicht es allen Menschen in unserer Stadt – jung und alt, Familien und Individuen, Einsteigern und Fortgeschrittenen – einfach plastikfrei einzukaufen.

 

Auch im Lockdown, ab dem 16. Dezember, treten wir weiter gemeinsam dem Einwegverpackungs- und Plastikwahn entgegen! Unser bewährtes Hygienekonzept heißt: Händewaschen, Mund-Nasen-Schutz tragen, nicht mehr als 3 Kund*innen zur gleichen Zeit im Laden und Abstand halten.

Seid herzlich willkommen!

Auch im Lockdown begrüßen wir euch gerne in Singens erstem Unverpackt-Laden. 

Die außergewöhnliche Krisensituation durch das Coronavirus trifft uns alle. Dennoch verfolgen wir unsere Mission, plastikfreies Einkaufen zu ermöglichen, sodass unnötiger Müll vermieden werden kann. Mit unserem bewährten Hygienekonzept ist der plastikfreie Einkauf weiterhin möglich. Wir freuen uns auf euch! 

Unsere  Öffnungszeiten

Di – Fr   >>   10-18 Uhr

        Sa   >>     8-13 Uhr

Direkt vor unserer Türe ist auf dem Herz-Jesu-Platz samstags von 6:00-12:30 Uhr Wochenmarkt. In den Sommermonaten zusätzlich auch dienstags.

In unserem Sortiment haben wir:

Und wir sind mehr als nur ein Laden – wir sind ein Begegnungsort für Erfahrungen, Ideen und für alle. Wenn ihr Teil des Teams werden möchtet, dann schreibt an: info@herzlich-unverpackt.de

So funktioniert unverpackt einkaufen!
Händewaschen, und dann...

ganz einfach:

»There is more plastic in our oceans than stars in our galaxy!«

Argumente für ein plastikfreies Leben

  • > Den Plastikatlas der Heinrich Böll Stiftung gibt es kostenlos als pdf.
  • > Wege aus der Plastikkrise zeigt der BUND in seiner Broschüre auf.
0
Kilogramm

Ganze 38,5 kg Plastik verbrauchten wir in Deutschland pro Kopf im Jahr 2019. Das ist die Hälfte eines durchschnittlichen, menschlichen Körpergewichts.

0
Prozent

In Deutschland werden nur 15,8 Prozent des Plastiks recycelt. Der Rest wird ins Ausland verschifft oder in Verbrennungsöfen beseitigt.

0
Jahre

450 Jahre braucht eine PET-Flasche bis sie im Wasser zerfallen ist und in Form von Mikroplastik auf den Meeresgrund sinkt.

Experten prognostizieren, dass im Jahr 2050, der Plastikmüll in den Ozeanen mehr wiegt als alle Fischschwärme zusammengerechnet.

Bleibe auf dem Laufenden!

Unser herzlich unverpackt Newsletter enthält alle Neuigkeiten zur Genossenschaft, unserem Sortiment und alle anstehenden Veranstaltungen und Empfehlungen. Außerdem bekommt ihr spannende Inhalte rund um unser Thema unverpackt Einkaufen und plastikfreies Leben mitgesendet.
Möchtest du dich anmelden?

Wir respektieren deine Privatsphäre und Daten. 
Du kannst unseren Newsletter jederzeit wieder abbestellen.